Freitag, 24. Oktober 2014

Tippy Toes zum Wenden


... bevor ich es vergesse.
Der ein oder andere kennt bestimmt das Freebook Tippy Toes von "Am liebsten Sorgenfrei". Ich habe die Tippy Toes zum Wenden für Sabrina Probe genäht.
Dann sind sie sozusagen zwei Schuhe in einem oder gefüttert- was ich für die kälteren Tage schon sehr praktisch finde!
Hier bekommt ihr die bebilderte Anleitung:

https://www.stoffkontor.eu/naehakademie/wendeschuhe-naehanleitung/

Eine Lulla kommt selten allein...



Darf ich vorstellen?!
Lulla!
Lulla von Schnittgeflüster.
Der Schnitt ist sehr wandelbar und durch viele verschiedene Applikationsvorlagen sieht sie immer wieder ganz anders aus.
Da meine Tochter im Moment ganz viel auf dem Boden unterwegs ist -und zu dieser Jahreszeit ist es ja nicht immer von Vorteil- habe ich eine ganz warme und kuschelige Lulla genäht.
Das praktische bei Krabbelkindern ist nun wirklich, dass sie hinten über den Po geht und da sie vorne kürzer ist, kann sie trotzdem richtig gut darin krabbeln.
Aber das Allerbeste ist, dass man wirklich Ruck-zuck ein Ergebnis hat.
Hinten musste ich allerdings einschneiden, da der Sweat nicht dehnbar ist, den Halsausschnitt habe ich dann komplett eingefasst und einen kleinen Perlmuttknopf angebracht mit einer Gummischlaufe (die finde ich nämlich viel praktischer, da es nicht so ein Gefummel ist, bis man den Knopf geschlossen hat!)

Dienstag, 14. Oktober 2014

Heute erscheint das Update zu den Noemi - Stiefelchen von nanoda


Tadaaa, das sind sie, die Noemi- Stiefelchen nach dem Schnittmuster von nanoda.
Der Schnitt hatte es mir sofort angetan, ich fand ihn auf Anhieb total schön- außen mit dieser Öffnung und in der Höhe von kleinen Stiefelchen - einfach perfekt für den Herbst!
Für den Winter kann man sie übrigens auch perfekt mit Fell füttern!
Auf jeden Fall wurde ich auserwählt das ebook von nanoda auf Herz und Nieren zu prüfen und ich muss sagen es war zwar etwas knifflig, aber die Arbeit lohnt sich in jedem Fall.




Im Inneren versteckt, befindet sich noch ein Gummiband, so, dass die Schuhe auch nicht  von den Füßen rutschen. Und das Beste, man kann sie jederzeit verstellen, falls es vielleicht doch etwas locker sitzt oder zu eng!


Meiner Tochter fielen bisher noch fast jedes Schühchen vom Fuß, aber bei diesen klappt es doch tatsächlich, dass sie hauptsächlich am Kind bleiben ;)

Aufgehübscht habe ich das Stiefelchen mit einer kleinen Häkelblume und einem Webband mit Federn, dazu noch eine kleine pinke Spitze.



Zudem noch ein Zierknopf aus Holz - die ich im Moment wirklich total schön finde.

Das ebook ist sehr gut erklärt und bebildert und hier könnt ihr es bekommen:

http://de.dawanda.com/shop/Nanoda

Viel Spaß beim Ausprobieren!!

Donnerstag, 9. Oktober 2014

Neugierig?!

Bald gibt es ein neues ebook von nanoda und ich durfte es vorab auf Herz und Nieren prüfen. Bald erfahrt ihr hier mehr darüber!

Sonntag, 5. Oktober 2014

Last minute Wies´n Tascherl

Was macht Frau wenn sie merkt, dass zu ihrem perfekten Wies´n Outfit noch die passende Handtasche fehlt?
Klar, erst mal in der Restekiste wühlen und passende Filzstoffe zusammensuchen!
Diese Tasche ist auch am "Veranstaltungstag" noch schnell hinzubekommen.
Wenn man mehr Zeit hat kann sie natürlich noch durch verschiedene Applikationen aufgehübscht werden, aber so ist sie auch durchaus zu verwenden.
 Man suche sich zwei verschiedene Filzreste, einen in einer rechteckigen Form. Durch das mittige falten entsteht bereits die Taschenform. Aber bevor dann die Kam Snaps oder sonstiges angebracht wird, die Vorderseite mit dem großen Herz applizieren.
Danach habe ich die herzförmige Kam - Snap angebracht und anschließend die Seiten mit dem karierten Band geschlossen.
Nur noch ein Häkelherz anbringen und schon ist die Tasche ausgehfertig!!!
Viel Spaß auf den Wies´n!