Freitag, 23. Oktober 2015

Lillesol basic No. 46 Winterkombi

*WERBUNG*

Ich habe euch noch einen ganz tollen Schnitt vorenthalten ;)
Für Julia von lillesol und pelle durfte ich nämlich die Winterkombi lillesol basic No. 46 Probenähen.
Daraus habe ich einen ganz kuscheligen Pulli, für die kältere Jahreszeit, aus Alpenfleece genäht.
Das tolle an dem Schnitt ist für mich dieser hohe Kragen, der z.B. mit Kam Snaps geschlossen werden kann. Dann geht er schön hoch und wärmt den Hals an den kälteren Tagen des Jahres. Ansonsten kann man ihn auch offen, als Kragen, tragen...
... so wie hier!




Meine Tochter liebt ihren neuen
Kuschelpulli über alles, aber am
Meisten...

... dieses wundervolle Einhorn ;)

Dieses Bügelbild habe ich mal auf einem Stoffmarkt mitgebracht.
Es ist übrigens total einfach aufzubügeln und hält auf jeden Fall mehrere Wäschen aus.
Bisher sieht es noch wie neu aus!
Für jemanden wie mich, der weder Stickmaschine noch Plotter hat, ist das wirklich eine tolle Alternative.

Wer nun auch mal gerne einen Pulli (oder Kleid) nähen möchte, findet das ebook HIER, übrigens momentan noch zum reduzierten Preis.
Bei lillesol und pelle ist übrigens genau zeitgleich der  Schnitt für Erwachsene rausgekommen, den ihr auch in ihrem Shop findet.

Viel Spaß beim Nähen
Eure Elke

verlinkt bei: Outnow

Donnerstag, 22. Oktober 2015

Heute schon an die festlichen Tage denken ;)

Letztens habe ich von der lieben Anja von "Die wilde Matrossel" eine Nachricht bekommen, ob ich denn nicht beim Probenähen für den "Herbstgold" mitmachen möchte. Ja, beworben hatte ich mich auch dafür, aber irgendwie ging die Nachricht über FB unter und darum habe ich mich umso mehr gefreut dabei zu sein!
Der "Sommerwind" war schon mein absoluter Lieblings- Schnitt dieses Jahr und bald gibt es die Herbst- Winter- Variante.
Bei mir stand schnell fest, das wird was für Weihnachten!!
Ja, ich weiß, ein wenig dauert es noch bis dahin, aber ihr kennt ja alle den Spruch: "Was du heute kannst besorgen..." ;)

Ich bin absolut glücklich mit meinem "Herbstgold" und heute zeige ich euch schon mal einen kleinen Auszug aus dem Probenähen. Vernäht habe ich den wunderschönen "Me" von enemenemeins, der bei Lillestoff erschienen ist. Ich finde ihn so richtig festlich, weil er diese Glitzer- (ich nenne sie jetzt mal-) Schuppen hat.
Den Ausschnitt habe ich mit einem ebenfalls glitzernden Band versehen. Passt also wie A auf E ;)

Weitere Bilder demnächst ;)
Eure Elke

verlinkt bei: RUMS

Dienstag, 20. Oktober 2015

Herbstgarderobe die 1.

 Hallo, es war hier in letzter Zeit etwas still.
Das hat zum Einen damit zu tun, dass wir den Urlaub genutzt haben um an die wunderschöne Mosel zu fahren und zum Anderen war ich ziemlich aktiv im Nähzimmer!
Somit kann ich euch heute gleich zwei neue Teile zeigen, die ich für mich genäht habe.
Das Schnittmuster vom "Milchmonster" von der Alegra- Jacke habe ich schon etwas länger auf meinem Rechner, aber vor lauter Ideen im Kopf bin ich gar nicht dazu gekommen sie auch mal umzusetzen.
Nun habe ich es geschafft und ich bin total  glücklich damit. Der Stoff ist ein Viskosejersey, der an der Oberfläche leicht angeraut ist. Dadurch ist er total kuschelig und super angenehm auf der Haut.
Die Jacke lässt sich auf verschiedene Arten tragen, eher oben geknotet, wie ein Bolero, lässig geöffnet, locker unten geknotet oder mit einer Brosche auf einer Seite geschlossen.
Als Brosche habe ich mir eine Glitzer- Häkelblume gehäkelt, die ich entweder zur Deko anbringe oder zum Verschließen verwende.
Darunter trage ich die "Missy", die im Moment
in aller Munde ist.
Leider ist der Schnitt nichts für mich, bzw. vielleicht hätte ich ihn doch eine Größe kleiner nähen sollen.
Zudem ist bei mir an den Schulterblättern einfach zu viel Stoff.
Aber trotzdem gefällt mir die Zusammenstellung des Shirts und so locker getragen gefällt es mir auch.




Hier ist die Alegra noch mal lässig weiter unten geknotet, wobei es mir noch am Besten weiter oben gefällt oder offen.

Heute werde ich auch mal wieder beim Creadienstag, Dienstagsdinge und bei HOT dabei sein.

Bis bald,
Elke