Mittwoch, 14. Juni 2017

Klimperklein Part III und Designnähen für der Ponyhof



 Lang erwartet wurde das 3. Buch von Pauline Dohmen in der "Nähszene":

"Klimperklein! Nähen mit Jersey für Kinder (Größe 104-164)" 

ist ebenfalls im Frechverlag erschienen und reiht sich optisch in seine Vorgänger ein. 
Dieses Mal stehen die großen Geschwister im Mittelpunkt, oder die, die schon aus den Vorgänger- Büchern rausgewachsen sind ;) 
Was ich wirklich positiv finde ist, dass alle Schnitte im Buch auch in allen Größen im Schnittbogen zu finden sind.  
Nachdem ich vorab schon zwei Schnitte, für die Rezension, zugeschickt bekommen habe, stelle ich euch heute ein komplettes Klimperklein- Outfit vor.
Zum Einen den Drehrock in verlängerter Version und das Unterhemd, in passenden Farben zum Rock- hier getragen als Top.
Die Passform finde ich genau richtig. Auf den Fotos sieht das Top noch etwas locker aus, aber ich habe es auch etwas größer für meine Tochter genäht.

Das Buch ist sehr übersichtlich gegliedert in: 

- "Für Oben" (Oberteile)
- "Für Unten" (Hosen, Röcke, Leggins, Shorts...)
- "Für unten drunter" (Unterwäsche)

auch ein Grundanleitungsteil ist wieder im Buch zu finden. Er ist ähnlich der anderen Bücher die im Frechverlag zum Thema: 'Nähen mit Jersey' erschienen sind und um einige buchspezifische Inhalte ergänzt. 
Es wird wieder:
auf verschiedene Stoffarten hingewiesen, 
wie man Jersey mit der normalen Nähmaschine näht,
auf Grundlagen wie z.B. Schnittmuster, Zuschnitt, Bündchen nähen, Gummizugbund, Einfassen, Taschen, Druckknöpfe etc. eingegangen. 
Auch eine Maßtabelle ist im Buch enthalten, wenn man sich mal nicht so sicher bei der Größenfindung ist. 


Nun aber zu dem Wesentlichen: Den Schnitten! 
Es sind alles sehr alltagstaugliche Basic- Schnitte die viel Spielraum für persönliche Akzente lassen. Es gibt verschiedene Shirts, Leggins, Treggins, ein Skaterkleid, Drehrock, eine Fleecejacke, Collegejacke, Blouson, Hoodies und ein Hoodiekleid etc. und vieles davon sowohl in der Mädchen- als auch Jungen- Ausführung. 
Besonders die Hoodie- Schnitte gefallen mir richtig gut, da werde ich im Winter definitiv noch aktiv werden ;)
Die Schnittmuster auf den Schnittbögen sind sehr übersichtlich und gut zu finden- nicht zuletzt wahrscheinlich auch, weil sie farblich unterschieden werden. 


Jeder Schnitt beinhaltet eine Materialliste und eine gut beschriebene Anleitung, womit das Nacharbeiten auch für Anfänger gut zu meistern ist. 

Zudem wurden für dieses Buch vier Designerinnen gewonnen, die eine exklusive Stoffkollektion entworfen haben, die Swafing produziert hat. Dazu gehören Cherry Picking, Lila- Lotta, Jolijou und byGraziela. Alle Stoffe sind wunderschön, farbenfroh, teilweise auch für Erwachsene geeignet und harmonisch designt. Da ich das Glück habe, Designnäherin für  Jolijou zu sein, werde ich hier demnächst noch eines dieser exklusiven Stoffdesigns vorstellen. 
Nun aber genug geschwafelt ;) 
Das Buch ist top! Zudem wie ich finde zeitlos, denn Leggins, Kleider, Collegejacken und Drehröcke brauchen die Kids doch bestimmt auch noch in fünfzig Jahren, oder?! ;) 
Jetzt dürft ihr euch noch das aktuelle Lieblingsoutfit meiner Tochter anschauen!







Die Stoffe wurden mir übrigens von 'Der Ponyhof' für dieses Projekt zur Verfügung gestellt. Was besonders toll an dem Baumwolljersey von Blaubeerstern ist, das am Rand mehrere Libellen und einige kleine Blumen als Applikationsvorlage aufgedruckt sind.
Den Libellenjersey findet ihr HIER im Shop und den passenden rosafarbenen Jersey HIER.
Ich habe hier übrigens zum ersten Mal ein passendes Set aus Ober- und Unterteil genäht und beschlossen, das mal öfter zu machen- sieht richtig toll zusammen aus!
Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick ins Buch verschaffen und bedanke mich noch beim Frechverlag, der mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

Ich wünsche euch einen schönen Abend!
Eure Elke


Verlinkt bei: AfterWorkSewing

*Dieser Post enthält Werbung*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen